Figur auf dem Datterichbrunnen (Foto: Stefan Lieb)

Den Luisenplatz kennen Sie schon? Darmstadt hat weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Die Mathildenhöhe ist die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt und war schon im 19. Jahrhundert eine Gartenanlage des großherzoglichen Hofes. In der Umgebung gibt es viele Häuser im Jugendstil.
  • Die Ludwigshöhe etwas außerhalb im Süden bietet Ihnen einen Überblick über Darmstadt und Odenwald.
  • Die Waldspirale ist der Name eines Wohnkomplexes, der vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet und im Jahr 2000 als sein letztes Werk fertiggestellt wurde.
  • Das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESOC) ist ein Operationszentrum der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) mit Hauptsitz im Europaviertel.
  • Im Nordwesten Darmstadts liegt das idyllische Johannesviertel. Es entstand in der Gründerzeit als Frühform einer Satellitenstadt auf weitestgehend unbebautem Gelände.
  • Das Zentralbad von Darmstadt wurde Anfang des letzten Jahrhunderts im Jugendstil errichtet. Das Jugendstilbad erhielt 2009 den hessischen Denkmalspreis.
  • Darmstadt hat etliche Museen, z.B. das Hessische Landesmuseum, ein Jugendstilmuseum (Museum Künstlerkolonie), das Haus für Industriekultur und das Eisenbahnmuseum in Darmstadt-Kranichstein.

Zusätzliche Infos: www.darmstadt-tourismus.de

Bei den unten aufgeführten Hotels haben wir Kontingente reservieren lassen (unter dem Stichwort „BUVKO“). Die Reservierungs-Deadlines sind unterschiedlich, im Schnitt werden die Zimmer freigehalten bis Mitte Januar 2019. Wir empfehlen eine frühe Buchung, da in Darmstadt Unterkünfte eher knapp sind.

Die aufgeführten Hotels und Pensionen sind in verschiedenen Preisklassen und liegen relativ günstig in der Nähe der Hochschulen bzw. haben einen guten Nahverkehrsanschluss dorthin.

  • ICE-Hotel, Poststraße 12, Frau Aylin Nöske Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fon 06151-90691-610 www.intercityhotel.com Preis EZ/ DZ: 80 € / 99 €
  • Jugendherberge, Landgraf-Georg-Straße 119, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 06151-45293, www.darmstadt.jugendherberge.de Preis: 27 € oder 31,50 €
  • Hotel Regina, Moosbergstraße 94, Fon 06151-1365080, www.hotel-regina-garni.de/de/ Preis EZ: 56 €
  • BestWesternHotel, Grafenstraße 31, Lara Beier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Fon: 06151 28100, Fax: 06151 293908, www.hotel-darmstadt.bestwestern.de - Preis EZ/ DZ: 55 € / 70 €
  • Prinz Heinrich, Bleichstraße 48, Frau Mashoor, Fon: 06151-81370, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! http://hotel-prinz-heinrich.de/home Preis EZ/ DZ: 60 / 70
  • Hotel Donnersberg, Donnersbergring 38, David Grimme, Fon 06151-31040, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.hotel-donnersberg.de
  • H+ - Hotel, Eschollbrücker Straße 16, Patrick Schulz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fon 06151-3850, www.h-hotels.com

Sie gelangen zu Tipps mit preiswerten Unterkünften unter „Darmstadt Marketing“. Dort können ebenfalls Unterkünfte aller Preisklassen in der Nähe des Veranstaltungsortes gebucht werden. Oder Sie rufen dort unter 06151 - 1345-13 an.

Kongressort

Hochschule Darmstadt
Schöfferstraße 3/ Gebäude C10(Hochhaus)
64295 Darmstadt

Vom Hauptbahnhof zur Hochschule

 

 

Mit dem ÖPNV (rote Linie in der Karte oben): Die Hochschule ist nur eine Haltestelle entfernt. Zur Haltestelle "Berliner Allee" fahren vom Hauptbahnhof die Straßenbahnen 1, 2 und 5, sowie die Busse F und H. Am Hauptbahnhof halten diese Linien direkt vor dem Haupteingang (Fahrtrichtung Stadtmitte). An der Haltestelle Berliner Allee in Fahrtrichtung nach rechts auf dem Gehweg nach Süden laufen, der unmittelbar an einem Wohnhaus entlang bis zur Einmündung Spreestraße / Havelstraße führt. Die Spreestraße queren und der Havelstraße folgen, das Hochhaus der Hochschule ist nun zu sehen, der Eingang befindet sich auf der südlichen Seite (einmal ums Gebäude herumlaufen).

Zu Fuß (blaue Linie in der Karte oben): Verlassen Sie den Hauptbahnhof am Hauptportal und überqueren den Platz nach rechts in Richtung Süden. Folgen Sie der Baumallee weiter bis zur Ampel, wo Sie zwei Furten (Goebel- und Rheinstraße) überqueren. Auf dem Gehweg der Berliner Allee bis zur Spreestraße, dort links einbiegen und bis zur Havelstraße gehen, in diese nach rechts abbiegen. Wenn der Gehweg Havelstraße nach links (Osten) abknickt, müssen Sie weiter geradeaus zum Hochhaus der h_da, das nun unübersehbar ist. Der Eingang befindet sich auf der Südseite des Gebäudes.

Kartengrundlage: openstreetmap.org

Gemeinsam mit dem Rad von Frankfurt/Main zum BUVKO

Für Freitag, 15. März, plant eine Gruppe von Radler/innen gemeinsam vom Vorplatz des Hauptbahnhofs in Frankfurt nach Darmstadt entlang der geplanten, teilweise in Bau befindlichen und teilweise bereits befahrbaren Raddirektverbindung Frankfurt-Darmstadt zu fahren.
12.30 Uhr ist Treffzeit, um 13 Uhr wird am Bahnhofsvorplatz losgefahren, so dass wir bei gemütlicher Fahrt (ca. 30 km) und mit einem / zwei Stopps um 15 Uhr in Darmstadt sind. Teilnehmer müssen ein eigenes Fahrrad dabei haben. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsticket der DB für den 22. BUVKO

Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof nach Darmstadt.

  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht): 2.Klasse 34,90 €
  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel: 2.Klasse 44,90 €

Das Angebot ist gültig vom 13.03.2019 bis zum 19.03.2019

Buchen Sie ab 9. Dezember online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket auf Ihrer Wunschstrecke und 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Hier geht es zur Buchung:

Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier. Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0)1806 – 99 66 44. Die techn. Hotline ist täglich von 8:00 – 20:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Die Sitzplatzresevierung für die 2. Klasse ist im Preis nicht enthalten.

Das City Ticket ist im Veranstaltungsticket inbegriffen was bedeutet, dass die Teilnehmer/innen in 126 Städten (auch in Darmstadt) den ÖPNV sowohl am Abfahrts- als auch am Zielbahnhof nutzen können.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.